Tel.: 0 70 62/6 31 07Unternehmen | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Teiche

Wasser: Sinnbild für Leben und Vitalität

Schon immer übte Wasser im Garten einen besonderen Reiz aus. Ob Bachlauf, Springbrunnen, Wasserfall oder Gartenteich, Wasser als Gestaltungselement macht jede Gartenanlage reizvoll. Für einen formal gestalteten Garten empfehlen sich klar begrenzte, symmetrisch gestaltete Becken. Ein zusätzlicher Springbrunnen mit einem gleichmäßig terrasierten Wasserfall könnte eine Anlage auch optisch spannungsreicher gestalten. Dagegen sieht bei einer zwanglosen Gartengestaltung ein unregelmäßig geformter Teich mit geschwungenen Rändern besser aus.

Ufernahe Zone

Die Uferzonen lassen sich mit feuchtigkeitsliebenden Pflanzen und schönen Steinen dekorativ verschönern. Diese Form von Wassergarten sollte in einer Sumpfzone mit den entsprechen Pflanzen auslaufen.

Bei größeren Anlagen

Bei einer größeren Gartenanlage ist ein zusätzlicher Wasserlauf eine interessante Ergänzung. Dieser kann über unterschiedlich großen Kieselsteine in den Teich geführt werden. Hierzu empfehlen sich einheimische Steine und Materialien, die sich problemlos in die sie umgebende Landschaft
Bambus für den Garten

Bambus - der Trend 2017

Bambus in unterschiedlichster Form - für die Gartengestaltung ein ganz exotischer Trend! Ob schlank und hochgewachsen oder buschig wie Gras - Bambus lässt sich ganz indidivduell einsetzen...
Fragen Sie jetzt unsere Planer
Bangkirai-Holz für den Garten

Robust und edel - Bangkirai-Holz

Edel sieht es aus! Und außerdem ist das Bangkirai-Holz sehr wetterbeständig hat eine besonders hohe Festigkeit! Die idealen Voraussetzungen für ein Gartenholz wie es für Terrassen oder Zäune immer öfter zum Einsatz kommt... Fragen Sie jetzt unsere Planer
TraumgartenTraumgartenTraumgartenTraumgartenTraumgarten